Reiterverein Gravenbruch
Reiterverein Gravenbruch

Das schönste Hobby der Welt

Mein Gold klimpert und glitzert nicht,

 es glänzt in der Sonne und wiehert in der Nacht.

Der Reiterverein Gravenbruch ist ein Reitstall in der schönen Natur rund um

Neu-Isenburg. Seit vielen Jahren verfolgen wir erfolgreich unser Ziel, ein harmonisches Miteinander von Reitern und Pferden unter unserem "Dach" zu ermöglichen.

 

Wir bieten ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt auf unterschiedlichen Leistungsniveaus. Der Unterricht wird von Jürgen Ovenhausen (Pferdewirtschaftsmeister) erteilt. 

Freie Plätze in der Reitschule

In unseren Reitstunden sind noch Plätze für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene frei. Mit einem engagierten und qualifizierten Reitlehrer, kleinen Gruppen, gut ausgebildeten Schulpferden und einer netten Stallgemeinschaft lernen Sie bei uns das Reiten oder lernen die nächsten Lektionen. Rufen Sie uns bei Interesse an oder schauen Sie einfach mal vorbei. 

Verabschiedung von Albrecht Schmidt

Der Reiterverein Gravenbruch verabschiedet seinen langjährigen Reitlehrer und Betriebsleiter Albrecht Schmidt, der nach einem ganzen Berufsleben für den Reitsport in den wohlverdienten Ruhestand geht. Seine Ausbildung zum Pferdewirtschaftsmeister bei Reitmeister Günter Festerling an der bayerischen Landesreitschule in München Riem schloss Albrecht Schmidt mit hervorragenden Leistungen und der Auszeichnung mit der Stensbeck-Plakette ab. Albrecht Schmidt hat zahlreiche Erfolge in der Dressur und im Springen vorzuweisen und ist seit 40 Jahren Mitglied im Berufsreiterverband.
 

In Gravenbruch lernten seit Dezember 2000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei ihm an sieben Tagen in der Woche das Reiten. Auch übernahm er den Beritt von Privatpferden und hegte den bei Vielseitigkeitsreitern geschätzten Geländeplatz, auf dem zweimal jährlich Turniere ausgerichtet werden. Mit ambitionierten Vereinsreitern ging er auch erfolgreich auf Turniere. So wurde Albrecht Schmidt im Jahr 2006 mit einer Mannschaft aus Gravenbruch Hessen-Vizemeister in der Vielseitigkeit. Er stand stets allen Reitern mit Rat und Tat zur Seite und fokussierte sich wie kein anderer auf die Basisarbeit im Verein.
 

Der Landesverband Hessen würdigte diese Verdienste im Herbst 2017 mit der silbernen Ehrennadel. Albrecht Schmidt hat mit viel Herz, Leidenschaft und Engagement den Reiterverein Gravenbruch geprägt und das Vereinsleben aktiv gestaltet. Der Reiterverein Gravenbruch dankt Albrecht Schmidt von Herzen für sein Wirken im Reitsport und wünscht ihm alles Gute.

Albrecht Schmidt geht  - Jürgen Ovenhausen kommt

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

 

wie einige von Euch / Ihnen bereits wissen, plant unser Reitlehrer Albrecht Schmidt seit längerem seinen Ausstieg aus dem Berufsleben, um mit seiner Frau Claudia zu reisen und das Leben zu genießen. Ende Januar ist es nun so weit. Herr Schmidt wird unseren Verein nach 17 Jahren engagierter Arbeit als Ausbilder und Betriebsleiter verlassen.

 

Wir danken Herrn Schmidt für die stets gute Zusammenarbeit in all den Jahren und wünschen ihm von Herzen alles Gute für seine Zukunft!

 

Zum 01. Februar 2018 wird Jürgen Ovenhausen die Nachfolge antreten. Herr Ovenhausen ist ebenfalls ausgebildeter Pferdewirtschaftsmeister und hat viel Erfahrung mit der Ausbildung und Förderung von Reitern und Pferden. Er selbst ist in der Dressur erfolgreich bis Grand Prix geritten und hatte im Springsport Erfolge bis zur Klasse M. Herr Ovenhausen wird nahtlos unseren Schulbetrieb für Anfänger und Fortgeschrittene weiterführen und freut sich insbesondere auf die Jugendarbeit.

Voltigiererinnen aus Gravenbruch werden Siegerinnen des Hessencups 2017

Bei den zwei Sichtungsturnieren in Butzbach (17. und 18. Juni) und Waldgirmes (16. und 17. September) sowie dem Finale in Hungen am 30. September, setzten sich unsere Voltigiererinnen gegen die Konkurenz durch. Gestartet in der Leistungsklasse A konnte unsere Mannschaft auf unserem Schulpferd White Willy im zweiten Sichtungsturnier und im Finale überzeugen und so den Hessencup der Leistungsklasse A 2017 gewinnen.

Vereinsturnier am 5. November 2017

Am Sonntag, den 5. November 2017 findet unser alljährliches Vereinsturnier mit anschließendem gemütlichen Beisammensein statt. Interessierte Vereinsmitglieder können sich am Aushang bei der Halle für die Prüfungen eintragen und anmelden. Für Privatpferdereiter ist die Teilnahme kostenlos, die Beteiligung mit einem Schulpferd kostet 15 Euro. Geritten werden können die Prüfungen: E-Dressur und E-Springen, sowie der Reiterwettbewerb Dressur und Springen. Eine Dressurprüfung der Klasse A wird es bei weiteren Interessenten ebenfalls geben. 

Geländeturnier am 1. Oktober 2017

Am 1. Oktober 2017 fand wieder unser alljährliches Herbst-Geländeturnier statt. 

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich für die zahlreichen Teilnehmer/innen und Besucher/innenWir hatten einen tollen Tag bei sonnigem Wetter und keinem Bedarf an unseren Sanitätern! Auch vier Schulpferde (Mary, Ben, Riviera und Cisco) aus unserem Verein nahmen im Geländereiterwettbewerb mit Nachwuchsreiterinnen teil. Besonders freuen wir uns dabei über den Sieg von Marie mit unserem Schulpony Ben

 

Wir freuen uns bereits auf unser Frühjahrs-Turnier 2018! Das genaue Datum wird bald bekannt gegeben. Die Bilder vom Turnier finden Sie zum Stöbern und Bestellen bei Happy-Hippo-Fotos

Geburtstagsfeier von Frau Trimpert

Am Samstag den 2. September fand auf dem Gelände des Reitervereins Gravenbruch eine große Geburtstagsfeier anlässlich des 80. Geburtstages der Ersten Vorsitzenden des RV Gravenbruchs, Ingeborg Trimpert, statt. Viele aktive und ehemalige Mitglieder des Vereins, Freunde und Bekannte kamen zu den Festlichkeiten. Vielseitige Vorführungen ergänzten das Beisammensein bei Kaffee, Kuchen und verschiedenen Reden: Unsere drei Volitigiergruppen zeigten ihr Können genauso wie eine Quadrille unter Leitung von Albrecht Schmidt, die nur mit Schulpferden geritten wurde. Daniela Schwarzkopf ritt zudem eine Dressurkür der Klasse M und Albrecht Schmidts Bruder, Eberhardt Schmidt, überraschte noch mit einer Connemara Quadrille mit 12 Reiterinnen und Reiter. 

Wir danken den zahlreichen Gästen für ihr Kommen sowie den Vereinsmitgliedern für die Organisation des vielfältigen Kuchenbuffets.

Reiterverein Gravenbruch e.V.

Reithalle Gravenbruch 1

63263 Neu-Isenburg

 

Telefon: 06102 52096 

Aktuelles

Geländespring-Lehrgang mit Peer Ahnert vom 1.-4. März 2018

 

Der Lehrgang ist bereits ausgebucht, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Unsere Geländestrecke steht nach Absprache auch Nichtvereinsmitgliedern zur Verfügung. Es ist möglich, den Parcours Ihrem Trainingsbedarf anzupassen.

WetterOnline
Das Wetter für
Gravenbruch
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Reiterverein Gravenbruch

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.